Internet Provider Test 2018 - die aktuellen Provider im Test

Schaut man sich in deutschen Haushalten um, dann sind vier von fünf Deutschen online verbunden. Häufig sind es TV-Kabelnetz, DSL oder die LTE-Funktechnik, die dabei behilflich sind, schnell und einfach ins Internet zu kommen. Vor allem bei Familien steht schnelles Internet im Fokus. Die Kinder spielen Onlinegames, schauen Videos auf Youtube, die Mama sucht nach Backrezepten und der Vater bearbeitet Bilder. Ohne den passenden Internetzugang klappt hier nichts reibungslos. Durch den Internet Provider Test finden sie auf jeden Fall, den richtigen Anschluss, der auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Denn nicht immer ist Highspeed Internet auch überall verfügbar.

Der Internet Provider Test – was bringt er?

Es gibt zahlreiche Vergleichsportale, auf welchen der Internet Provider Test schnell und einfach durchgeführt werden kann. Damit der Internet Provider Vergleich immer transparent für den Kunden ist, werden die unterschiedlichen Kosten aufgeschlüsselt. So ein Vergleich ist immer kostenlos und bringt dem Verbraucher einen hohen Nutzen. Er sieht sofort, an welcher Stelle er einige Euros sparen kann. Ist die Kündigungsfrist noch nicht abgelaufen, kann er sofort online einen neuen Vertrag abschließen und profitiert bald von schnellem Internet.

Warum sollte man den Provider überhaupt wechseln?

Internet Provider Test

Oft bleiben Verbraucher ihrem alten Anbieter über Jahre hinweg treu. An einen Internet Provider Test denken sie nicht. Dabei hat sich der Bereich DSL und Internet stark verändert in den letzten Jahren. Es gibt heute viel bessere Tarife und für die gleiche Grundgebühr surfen Neukunden oft um einiges schneller im Netz. Hier lohnt der Provider Test auf jeden Fall. Kunden sehen so zum einen, was sie sonst wo für ihr Geld erhalten können und haben die verschiedenen Anbieter alle im Vergleich nebeneinander. Alles, was er jetzt noch machen muss, ist Neukunde bei einem anderen Internetanbieter zu werden. Die Kündigungsfrist darf allerdings nicht überschritten sein, sonst ist ein Wechsel nicht möglich.

Kündigen – Aber richtig

Wer nach einem Internet Provider Test seinen neuen Provider gefunden hat, darf bei der Kündigung keine Fehler machen. Wichtig ist dabei die Kündigungsfrist, sie muss immer eingehalten werden. Wer nicht weiß, wie lange er Zeit zum Kündigen hat oder wann diese Frist verstrichen ist, sollte nachschauen. Dazu muss er entweder einen Provider anrufen und telefonisch nachfragen oder er schaut auf einer alten Rechnung.

Achtung: Seit dem .01.02.2017 muss der Anbieter auf der Rechnung das Kündigungsdatum stehen haben!

Die Kündigungsfrist ist auch bei einem Internet Provider Test ein heikles Thema. Ist der Kunde auch nur einen Tag über dieser Frist, verlängert sich der bestehende Vertrag um 12 Monate, sofern der Anbieter nichts anderes in seinen AGB festgehalten hat. Das bedeutet, der Kunde ist für ein weiteres Jahr gebunden und muss den überteuerten Tarif zahlen. Es gibt heute Wechsel-Reminder, die den Kunden an ablaufende Verträge und Fristen erinnern. Sie sind eine gute Sache und sollten auf dem Handy installiert sein.

Auswahl eines neuen Providers

Die Kriterien, nach welchen sich Kunden bei einem Internet Provider Test ihren neuen Internetanbieter aussuchen sind ganz unterschiedlich. Die einen wollen einfach nur Geld sparen, andere wollen schnelleres Internet und bessere Konditionen, ohne mehr zu zahlen. Die die Nutzung eines Vergleichsportals haben Verbraucher jetzt eine gute Chance, den Anbieter zu finden, mit welchem sie alle die Funktionen erhalten, die sie benötigen.

Hier kommt Kunden auch der hohe Konkurrenzdruck, welcher auf dem Telekommunikationsmarkt herrscht zugute. Niemand möchte Kunden verlieren, vor allem, wenn es sich um Altkunden handelt und Verträge bereits seit Jahren bestehen. Für Verbraucher bietet dieser Preiskampf ungeahnte Möglichkeiten! Der vor einem Wechsel gemachte Internet Provider Test bereitet den Weg in ein schnelles, besseres und günstigeres Internet.

Mehr Leistungen durch den Internet Provider Test

Oft haben Kunden nach einem Internet Provider Test einen anderen Anbieter gefunden. Dieser bringt ihnen nicht selten um einiges mehr an Leistungen, als der bisherige Internet Lieferant. Ständig werden Leitungen ausgebaut, was dem Verbraucher eine schnellere Leitung bringt. Dazu muss er allerdings auch bei Vertragsabschluss genau beziffern, was er möchte. Aus diesen Wünschen und Vorstellungen setzt sich der Vertrag zusammen. Doch auch hier gibt es wieder einige Punkte, welche beachtet werden müssen.

Verträge, bei welchen die Leistung gedrosselt wird, ist das Volumen erreicht, sollten vermieden werden. Hier locken billige Preise, aber später ärgern sich Kunden über ihre langsame Verbindung.

Billige Preise – weniger Leistungen?

Internet Provider Test Deutschland

Eines ist beim Internet Provider Test sehr wichtig, das Kleingedruckte, sollte genau gelesen werden. Nicht immer ist der billigste Tarif auch der wirklich Beste(→ Bester Internet Provider). Hier steckt der Teufel im Detail versteckt. Zu Beginn surfen Kunden mit Highspeed, doch nicht lange. Ist das im Vertrag vereinbarte Volumen erreicht, wird die Verbindungsgeschwindigkeit gedrosselt. Ab sofort haben Kunden nicht mehr die volle Geschwindigkeit und müssen warten, bis ein neuer Abrechnungszeitraum beginnt. Wer dennoch weiter surfen will und das mit schneller Geschwindigkeit, muss teure Tarife dazu buchen. So kommen Kunden schnell in die Kostenspirale und zahlen später mehr, wie beim alten Anbieter.

Doch wer beim Internet Provider Test alle diese Aspekte genau beachtet und zwischen den Zeilen liest, wird seinen Tarif finden. Hier geht es ihm darum, sich zu verbessern und dabei noch, bares Geld zu sparen. Einfacher wie mit einem neuen Vertrag geht es selten. Bevor Kunden aber kündigen, sollten sie bei ihrem bisherigen Anbieter nachfrage. Vielleicht bekommen sie hier die gleichen Leistungen wie sie diese als Neukunde erhalten.

Internet Provider Test – schneller zum besseren Internet

Kunden, die einen Internet Provider Test durchführen wollen, haben dazu viele Möglichkeiten. Auf Vergleichsportalen werden sie schnell diesen Test durchführen können. Sie sehen hier, nachdem sie ihre vertragsrelevanten Daten eingetragen haben, die Anbieter, die zur Verfügung stehen. Nicht an jedem Ort ist das gewünschte Internet auch verfügbar. Haben Kunden aber Glück und können das gesuchte Internet buchen, sollten sie dies nicht zu schnell machen.

Die Kündigungsfrist ist leider ein wichtiger Aspekt. Die Vertragsdauer, die in den AGBs festgehalten wurde, hat auch nach Jahren noch Bestand. Wer diese Frist auch nur um einen Tag überschritten hat, der ist auch weiterhin an seinen Internet Provider gebunden.

Kündigungsdatum kennen

Internet Provider Test kündigen

Beim Internet Provider Test spielt das Kündigungsdatum eine wichtige Rolle. Wer einfach kündigt, riskiert einen Ausfall. Und sind wir ehrlich, wer möchte schon ohne das World Wide Web auskommen? Niemand, denn selbst Schüler benötigen in der Grundschule bereits ihren PC, um für Fächer wie Sachkunde zu recherchieren. Hier ist dann das Beachten der Frist sehr wichtig. So kommt es nicht zu Ausfällen und das Internet steht immer zur Verfügung.

Das Kündigungsdatum ist immer auf der Rechnung vermerkt. Wer diese nicht zur Hand hat, kann auch bei seinem Internetanbieter nachfragen und das genaue Datum so erfahren. So ist er auf der sicheren Seite, dass er keine Frist verpasst und zum gewünschten Datum sein neues Internet zur Verfügung hat.

Sonderfrist bei Umzug

Eine Ausnahme gibt es, die Kunden ein Sonderkündigungsrecht eingesteht. Wenn Kunden umziehen und der bisherige Anbieter im neuen Wohngebiet nicht verfügbar ist. Hier sollte dann beim Internet Provider Test genau darauf geachtet werden. Steht der Anbieter aber nach einem Umzug auch an der neuen Wohnung zur Verfügung, dann können sie nur zur gegebenen Frist wechseln. Der Internet Provider Test zeigt ganz deutlich an, wo welches Netz zu finden ist.

Zusammenfassung was ein Internet-Provider Test bringt

Ein Internet Provider Test bringt seinem Kunden, der ihn macht eine ganze Menge. Zum einen sieht er, was er bei anderen Anbietern für Leistungen erhalten kann und so, was er vielleicht sparen kann. Zum anderen werden ihm Leistungen und Angebote aufgezeigt, der er eventuell in einer veralteten Version in seinem Vertrag hat. Anschließend, wenn er den Internet Provider Test gemacht hat, sollte er seinen Vertrag zur Hand nehmen und diesen ganz genau vergleichen. Wo liegen Unterschiede, wo hat er bessere Konditionen zu erwarten. Dabei spielt auch die Kündigung beim alten Anbieter eine wichtige Rolle. Wer die Frist überschritten hat, wird sich ein weiteres Jahr gedulden müssen. Erst dann ist ein neuer Wechsel machbar.

Ein Internet Provider Wechsel kann immer sofort nach einem Internet Provider Test durchgeführt werden. Online lassen sich die Verträge aussuchen und abschließen. Bereits nach kurzer Zeit genießen Kunden dann die neuen Vorteile und sparen bares Geld. Ein solcher Test sollte immer wieder gemacht werden, denn oft ändern sich Konditionen recht schnell!

Telefonanbieter führen einen harten Preiskampf untereinander. Sie unterbieten sich gerne bei Preisen, Verbindungen und Leistungen. Für Verbraucher ist dies die Chance, weiter zu sparen und zu verhandeln. Auch bei älteren Verträgen verlieren Anbieter ungern ihre treuen Kunden. Sie bieten ihnen nicht selten bessere Konditionen zum gleichen Preis an. Hier sollten Verbraucher dann überlegen, was sie mache. Suchen sie sich nach dem Internet Provider Test einen der angebotenen Internet Provider oder bleiben sie ihrem bisherigen Anbieter treu.

Fazit:

Internet Provider Testsieger

Das Fazit lautet ganz klar, Kunden sollten, wollen sie sparen regelmäßig einen Internet Provider Test auf einem Vergleichsportal machen. Sie sehen hier direkt, ob sie die Chance haben zu sparen oder ob sie bereits einen guten Vertrag mit entsprechenden Konditionen haben. Ist dies nicht der Fall, sollte ein Wechsel in Betracht gezogen werden. Hier spielt dann aber die Kündigungsfrist eine wichtige Rolle. Bevor ein neuer Vertrag abgeschlossen wird, muss diese bekannt sein. Wer will schließlich Ausfälle in der Internetversorgung riskieren. Hat er einen neuen Telefonanbieter gefunden, soll er alle Vertragsbedingungen genau durchleuchten. So kann er sich sicher sein, nicht nur Geld zu sparen, sondern auch die besten Konditionen zu bekommen.

zum DSL Preisvergleich >>